Orte & Preise | Studio 3 | Impressum
vom 30. September bis 5. Oktober 2013
Zurück ins Glück
(Como Esquecer)

zurueck_ins_glueck
zurueck_ins_glueck
zurueck_ins_glueck
zurueck_ins_glueck
Malu de Martino | Brasilien 2010 | digital, dt. UT, 98 Min.
Julia, eine lesbische Literaturdozentin Mitte 30, versucht mit dem Ende ihrer zehnjährigen Beziehung zu ihrer großen Liebe Antonia fertig zu werden. Irgendwann kann ihr schwuler Freund Hugo die tiefe Trauer und tägliche Qual der Erinnerungen nicht mehr länger mitansehen und überredet sie, mit ihm und seiner Bekannten Lisa aufs Land zu ziehen. Dem Trio gelingt es nach einiger Zeit sich aufeinander einzustellen. Als Lisas lebensfrohe, unkonventionelle Cousine Helena, eine Malerin, eines Tages vor der Tür steht, lässt sich Julia langsam aus der Reserve locken.

Die brasilianische Regisseurin Malu de Martino zeigt mit ihrem ruhig erzählten, einfühlsamen und lebensbejahenden zweiten Spielfilm, dass es sich lohnt, nach vorn zu blicken und das eigene Leben in die Hand zu nehmen.