Orte & Preise | Studio 3 | Impressum
vom 1. bis 6. Oktober 2013
Sitcom

sitcom
François Ozon, Frankreich 1998, 35mm, dt.UT, 80 Mi
Das Leben ist schön: Papa ist Ingenieur, Mutti zuhause, im Fitness-Studio oder bei ihrem Psychotherapeuten, der Sohn studiert Jura, die Tochter Kunst. Nur die spanische Haushaltshilfe ist ein wenig verrückt. Da bringt Vati eines Tages eine Laborratte mit nach Hause. Das Tier verfügt über magische Kräfte. Es provoziert in allen, die mit ihm in Berührung kommen, die Lust auf Lüste und Laster, auf Ketten und Kerzenwachs. Insbesondere bei dem schwulen Sohn der Familie fördert die Ratte Gelüste ungeahnten Ausmaßes zutage.
Sitcom parodiert die gängigen amerikanischen Unterhaltungsserien (die sog. Sitcoms) und besticht durch seine Mischung aus Komödie, Horror, Farce und Melodram.