Orte & Preise | Studio 3 | Impressum
vom 1. bis 6. Oktober 2013
Ruthie & Connie: Every Room in the House

ruthie_and_connie
ruthie_and_connie
ruthie_and_connie
ruthie_and_connie
Deborah Dickson, USA 2001; engl OF, 16mm, 58 Min.
Sie kennen sich seit über 40 Jahren: 1959 begegnen sich Ruth Berman und Connie Kurtz als junge verheiratete Mütter im New Yorker Stadtteil Brooklyn, und aus ihrem gemeinsamen sozialen Engagement und ihrer jüdischen Gemeindearbeit entwickelt sich schnell eine enge Freundschaft. Nach 15 Jahren passiert das Unfassbare: Sie werden ein Liebespaar!

Nach über 25 Jahren glücklicher Beziehung erzählen die beiden rückblickend von ihrer bewegenden und bewegten Liebesgeschichte, dem jahrelangen Versteckspiel, der langen Trennung von ihrer Familie und ihren tiefen Wurzeln in der jüdischen Religion.

Beiden geht es um weit mehr als die Suche nach privatem Glück und die Akzeptanz einer persönlichen Entscheidung: sie marschieren auf dem New Yorker Gay Pride, leiten eine Comig-out-Gruppe, streiten sich mit dem New York Board of Education um die Gleichstellung homosexueller Lebensgemeinschaften und feiern schließlich nach über 25 Jahren Beziehung eine jüdische Hochzeitszeremonie miteinander.

Mit Ruthie und Conny erleben wir zwei couragierte und charismatische Frauen, die sehr eindringlich vorleben, dass Lebensfreude aber auch gar nichts mit dem Alter zu tun hat.