Orte & Preise | Studio 3 | Impressum
vom 30. September bis 5. Oktober 2013
Saturno Contro
(In Ewigkeit Liebe)

saturno_contro
saturno_contro
saturno_contro
saturno_contro
saturno_contro
Ferzan Ozpetek|Italien 2007|35mm, dt. UT, 110 Min.
Eine Gruppe von Freunden findet sich in Rom regelmäßig zum gemeinsamen Abendessen bei dem schwulen Paar Davide und Lorenzo ein. Die meisten kennen sich schon ewig, die Stimmung ist entsprechend ausgelassen, es wird getanzt und viel geredet. Doch plötzlich bricht Lorenzo zusammen, einfach so. Alle stehen unter Schock. Die Konfrontation mit dem Schicksal beginnt, das Leben dieser Clique zu verändern: Sie treffen sich nun nicht mehr entspannt beim Abendessen, sondern im bleichen Licht des Krankenhausflures. Ihre Freundschaften werden auf eine harte Probe gestellt, Weltbilder geraten ins Wanken, heimliche Affären kommen ans Tageslicht und Lebenslügen zerplatzen.

Trotz des ernsten Themas ist Ferzan Ozpetek mit diesem Gruppenporträt ein unglaublich humorvoller Film gelungen, der sich auch als ein Plädoyer für die wahre Freundschaft verstehen lässt. Bereits 2001 hatten wir mit LE FATE IGNORANTI (DIE AHNUNGSLOSEN) einen Film von Ferzan Ozpetek bei den Filmtagen vorgestellt. Die beiden damaligen Hauptdarsteller Margherita Buy und Stefano Accorsi sind auch in diesem Film wieder dabei, SATURNO CONTRO ist aber selbstredend bis in die kleinste Nebenrolle perfekt besetzt und mit viel südländischem Optimismus gewürzt.